Anzeige
Anzeige

Fachbereiche

  • Bundesminister Hermann Gröhe: „Wiederbelebung ist kinderleicht. Jeder von uns kann zum Lebensretter werden. “ 
  • Die Schlaganfallstation der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden ist als überregionale Stroke Unit zertifiziert worden.
Anzeige
  • In den vergangenen zwei Jahren sind rund eine Million Menschen als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Diese müssen nicht nur akut versorgt, sondern auch langfristig in das deutsche Gesundheitssystem integriert werden.
  • Der Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterolgen bleibt nach der Einführung immunologischer Tests auf okkultes Blut im Stuhl bei seiner Kritik an der Tatsache, dass man sich ausschließlich für den laborbasierten quantitativen Stuhltest entschieden hat. 
  • China importiert jedes Jahr tausende Eselshäute aus Afrika für die traditionelle Medizin. Arme Länder hoffen, ihre Wirtschaft mit dieser Nachfrage ankurbeln zu können. Doch Tierschützer warnen vor dem Aussterben der Esel – und Bauern fürchten um ihre Existenz.
  • Ein angeklagter Frauenarzt hat vor dem Landgericht Landshut bestritten, seine Ehefrau umgebracht zu haben. Der Professor habe «seine Ehefrau nicht getötet», las einer seiner Anwälte am Mittwoch in einer Erklärung vor. «Der Freispruch war richtig.»
HNO
  • Unter dem Motto "Akustische Vielfalt" des 20. Tags gegen Lärm am 26. April 2017 macht die DEGA e.V. mit zahlreichen Aktionen auf äußere Lärmquellen aufmerksam und zeigt, wie Lärmschutz gelingen kann. Betroffene von chronischem Tinnitus hören jedoch auch bei äußerer Stille den inneren Lärm.
  • Die Techniker-Krankenkasse bietet Allergikern digitale Hilfe: Die App „Husteblume" zeigt, wie stark der eigene Körper auf Pollen verschiedener Pflanzen reagiert.
  • China importiert jedes Jahr tausende Eselshäute aus Afrika für die traditionelle Medizin. Arme Länder hoffen, ihre Wirtschaft mit dieser Nachfrage ankurbeln zu können. Doch Tierschützer warnen vor dem Aussterben der Esel – und Bauern fürchten um ihre Existenz.
  • Die Bundesärztekammer (BÄK) hat die "Ärztestatistik 2016" vorgelegt. BÄK-Präsident Prof. Frank Ulrich Montgomery weist insbesondere auf das zunehmende Problem der Versorgung in den Regionen hin.
  • Eine Million Menschen sterben pro Jahr an Nierenversagen. Dialyse und Transplantationen fressen die Gesundheitsbudgets auf. Trotzdem machen Regierungen zu wenig dagegen, klagen Experten.
  • Eine sekundäre Analyse einer randomisiert-kontrollierten Studie bestätigt, dass der Vasopressin-V2-Rezeptorantagonist Tolvaptan die Inzidenz von Nierenschmerzen senkt – unabhängig von prädisponierenden Faktoren und möglicherweise teils aufgrund einer Reduktion von Komplikationen.
  • Wer depressiv ist oder eine Krise durchlebt, benötigt Hilfe von einem Psychotherapeuten. Termine können Hilfesuchende seit 1. April über eine Servicestelle anfragen. Ganz rund läuft das System allerdings noch nicht.
  • Es klingt wie Science-Fiction, aber Facebook arbeitet wirklich daran: Das Online-Netzwerk forscht an einer Technologie, mit der Menschen ihre Gedanken ohne Umweg über eine Tastatur direkt aus dem Kopf online bringen könnten. Gedanken ausspionieren werde man aber nicht.
  • Bei Verschleiß oder Erkrankung lassen sich humane Originalteile wie bestimmte Blutgefäße bereits durch bionische, also der Natur nachempfundene Textilkonstruktionen ersetzen. An der RWTH Aachen bereiten Textiltechniker und Mediziner die entsprechenden Technologien für einen weiteren künstlichen Ersatz vor.
  • Die Bundesärztekammer (BÄK) hat die "Ärztestatistik 2016" vorgelegt. BÄK-Präsident Prof. Frank Ulrich Montgomery weist insbesondere auf das zunehmende Problem der Versorgung in den Regionen hin.

Pneumologie

Die American Association for Thoracic Surgery (AATS) hat neue Leitlinien zur Behandlung des Empyems – der häufigsten Komplikation der Pneumonie – formuliert.

Die Forschungsverbünde RESET und MedVet-Staph präsentieren Ergebnisse aus sieben Jahren Forschung zur Entwicklung und Verbreitung von Antibiotikaresistenzen bei Mensch und Tier.

Urologie


Die Forschungsverbünde RESET und MedVet-Staph präsentieren Ergebnisse aus sieben Jahren Forschung zur Entwicklung und Verbreitung von Antibiotikaresistenzen bei Mensch und Tier.
Die US Preventive Services Task Force (USPSTF) hat einen neuen Entwurf ihrer Empfehlung zum PSA-Screening auf Prostatakrebs zur Diskussion gestellt.

Verschiedenes

Die Bundesärztekammer (BÄK) hat die "Ärztestatistik 2016" vorgelegt. BÄK-Präsident Prof. Frank Ulrich Montgomery weist insbesondere auf das zunehmende Problem der Versorgung in den Regionen hin.
In den vergangenen zwei Jahren sind rund eine Million Menschen als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Diese müssen nicht nur akut versorgt, sondern auch langfristig in das deutsche Gesundheitssystem integriert werden.