Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 48
Der Austausch zwischen Schmerzmedizinern und Hausärzten soll dazu beitragen, Schmerzen erfolgreicher zu behandeln.
Patienten mit chronischen Schmerzen benötigten eine intensive, spezialisierte und durch verschiedene Disziplinen aufeinander abgestimmte Behandlung.
Durch ein neues Gesetz, das am 10. März in Kraft trat, können Schwerkranke auf Rezept Cannabis in der Apotheke erhalten. 
Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben einen neuen Weg zur Entwicklung von Schmerzmedikamenten gefunden. Anhand von Computersimulation konnte das Forscherteam Interaktionen an Opioidrezeptoren analysieren. Im Tiermodell ermöglichte der Prototyp eines morphinähnlichen Moleküls tatsächlich eine starke Schmerzstillung in entzündetem Gewebe. Gesundes Gewebe reagierte hingegen nicht auf den Wirkstoff.
​Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) – die VersorgerGesellschaft – lädt unter dem diesjährigen Motto "Praxis und Theorie der Versorgung" vom 22. bis 25. März zum "Deutschen Schmerz- und Palliativtag" nach Frankfurt ein.
Anzeige
Die Versorgergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS) und die Deutsche Schmerzliga e. V. (DSL) befürworten die Initiative der Bundesregierung zur vereinfachten medizinischen Nutzung Cannabis-haltiger Arzneien – sehen jedoch noch Anpassungsbedarf beim Gesetzentwurf.

Die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt den Beschluss des Bundeskabinetts, den therapeutischen Einsatz von Substanzen aus der Hanfpflanze, den sogenannten Cannabinoiden, zu erleichtern.

Tipps für den Praxisalltag zur Behandlung von Schmerzpatienten erhielten Besucher des Deutschen Schmerz- und Palliativtages im Rahmen des Seminars "Speed-Dating Schmerzmedizin", einer Veranstaltung zum Update über die verschiedenen Schmerzformen.

Die Angst im Nacken: Psychische Störungen als Risikofaktoren für chronische Schmerzen bei Teenagern

Für die Behandlung chronischer Schmerzen bei Rheuma-Erkrankungen mit künstlich hergestellten Cannabisprodukten fehlen bislang aussagekräftige Studien.