Anzeige
Anzeige
Advanced Life Support (ALS) Taskforce

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger gewählt

05.03.2017
Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger. Foto: © Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin Universitätsklinikum Köln (AöR)

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger als Mitglied in die „Advanced Life Support (ALS) Taskforce“ des International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR) gewählt

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger, Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Uniklinik Köln wurde zum vierten Mal als Mitglied in die „Advanced Life Support (ALS) Taskforce“ des International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR) gewählt. Professor Böttiger  übernimmt somit seit 1. Februar 2017 erneut für drei Jahre wichtige wissenschaftliche Aufgaben auf dem Gebiet der erweiterten Reanimationsmaßnahmen (u.a. Früherkennung, Atemwegsmanagement, Medikation, Defibrillation, Postreanimationsbehandlung) bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand.
Zu den Kernaufgaben der ILCOR ALS-Taskforce gehören vor allem die wissenschaftliche Auswertung neuer Studien, die Initiierung von wissenschaftlichen Untersuchungen sowie die Arbeit an einem internationalen wissenschaftlichen Konsens hinsichtlich der Behandlungsempfehlungen.
 
Das ILCOR als Dachorganisation fördert seit Anfang 1992 die Zusammenarbeit zwischen den international führenden Wiederbelebungsorganisationen und bietet eine Diskussions- und Koordinationsplattform auf dem Gebiet der kardiopulmonalen und der zerebralen Reanimation. Derzeit sind folgende Organisationen im ILCOR vertreten:
American Heart Association (AHA), European Resuscitation Council (ERC), Heart and Stroke Foundation of Canada (HSFC), Australian and New Zealand Committee on Resuscitation (ANZCOR), Resuscitation Councils of Southern Africa (RCSA), Inter American Heart Foundation (IAHF), Resuscitation Council of Asia (RCA), www.ilcor.org
 
 
 
 

Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Böttiger. Foto: © Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin Universitätsklinikum Köln (AöR)