Anzeige
Anzeige
Displaying 51 - 60 of 103
Axilläre Plexusblockade
Perineurales Dexmedetomitin als Adjuvans zur Lokalanästhesie verbessert das Einsetzen, die Qualität und die analgetische Wirkung einer axillären Plexusblockade, wie eine aktualisierte Metaanalyse zeigt.
BZgA schult eigene Mitarbeitende in Reanimation
Seit den Jahren 2005/06 ist der Anteil der­jenigen Patientenbesuche in ­Notfallambulanzen, die auf Arzneimittelnebenwirkungen von Antikoagulanzien und Antidiabetika zurückzuführen sind, in den USA gestiegen. 
Nach Angaben des Ersatzkassenverbandes vdek kommen jährlich bis zu 25 Millionen Fälle in die Kliniknotaufnahmen, Tendenz steigend – um vier bis neun Prozent pro Jahr. "Krankenhäuser sind dadurch finanziell und personell belastet und fordern Lösungen von der Politik", so WOKwissen, der Veranstalter der Fachkonferenz "Zukunft der Notfallversorgung".
Die mechanische Thrombektomie kann Leben retten und schwere Behinderungen verhindern. Doch gibt es Grauzonen, wann das Verfahren indiziert ist und durchgeführt werden kann.
Anzeige
Forscher des Universitätsklinikums Freiburg haben einen wichtigen Ansatzpunkt gefunden, um den Körper bei der Abwehr von Virusinfektionen zu unterstützen. 
HZI-Forscher analysieren Voraussetzungen für die Anwendbarkeit von Antivirulenz-Strategien
Professional Campus der Universität Witten/Herdecke veranstaltet 3-Länder-Akademie ab Juli 2017 in München
Die Thrombektomie zur Akutbehandlung schwerer Schlaganfälle ist nahezu flächendeckend in Deutschland verfügbar. Dies teilen die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG), die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR) im Vorfeld der ANIM 2017 in Wien mit.
Im Universitätsspital Bern wurde ein Hochpräzisions-OP mit drei OP-Sälen eröffnet. Laut Einrichtung verfüge man damit als erste Klinik in der Schweiz über einen hochmodernen OP-Bereich, der interdisziplinär von allen chirurgischen Fachgebieten genutzt werden kann.