Anzeige
Anzeige
Barmer Krankenhausreport 2017
Die Barmer kritisiert in ihrem Krankenhausreport 2017 die Versorgung älterer, multimorbider Patienten im Krankenhaus. Finanzielle Fehlanreize würden dafür sorgten, dass Geriatrie-Patienten länger als nötig oder kürzer als erforderlich in der Klinik bleiben.
  • Für viele Neurodermitis-Patienten bedeutet der Sommer Entspannung: Die Haut muss nicht mehr mit trockener Luft in geheizten Wohnungen kämpfen. Der Juckreiz lässt nach. Bei einigen von ihnen aber könnte jetzt die Maschinerie in den Zellen erst so richtig anspringen.
  • Eine Liposuktion ist die einzige Möglichkeit, um Patienten mit einem Lipödem, einer krankhaften Fettverteilungsstörung, langfristig zu helfen. Im Klinikum Kassel setzen die Fachleute der Klinik für Plastisch-rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie dafür eine spezielle Hightech-Kamera ein, um bei der Liposuktion die Lymphbahnen nicht zu schädigen – ein Verfahren, das deutschlandweit einmalig ist.
  • Die Barmer kritisiert in ihrem Krankenhausreport 2017 die Versorgung älterer, multimorbider Patienten im Krankenhaus. Finanzielle Fehlanreize würden dafür sorgten, dass Geriatrie-Patienten länger als nötig oder kürzer als erforderlich in der Klinik bleiben.
  • Das Internationale Graduiertenkolleg 1911 (International Research Training Group, IRTG) „Immunregulation der Entzündung bei Allergien und Infektionen“ wird weitergeführt. Dies hat der Bewilligungsausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Mai beschlossen.
Anzeige