Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 302
Erstmals rückt eine Internationale Aktionswoche Pilzerkrankungen in das Bewusstsein von Ärzten und Patienten.
Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) hat ihre Muster-Weiterbildungsordnung der Psychologischen Psychotherapeuten erweitert und bietet nun eine Weiterbildung „Psychotherapie bei Diabetes“ an. 
Die Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen steht zukünftig unter der Leitung von  Dr. Ali Avci, Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie. 
Im Hoch- und Spätsommer steigt die Zahl der Lebensmittelinfektionen. Denn bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit vermehren sich Mikroorganismen wie Salmonellen und Campylobacter besonders gut. 
Die „Leitlinie evidenzbasierte Gesundheitsinformation“ ist fertiggestellt und kann nun die Initiative „Allianz für Gesundheitskompetenz“ in der Umsetzung ihrer Ziele unterstützen. 
Anzeige
Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt zeigen können, dass Kontaktlinsen, die mit Mucinen aus der Magenschleimhaut von Schweinen beschichtet waren, keine Schäden am Auge verursachten.
Eine neue Initiative zur Präzisionsmedizin bei Patienten mit gastrointestinale Tumoren führt Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) zusammen. 
Natur- und Geisteswissenschaftler aus aller Welt werden vom 24. bis 28. Juli Nutzung von Heilpflanzen unter dem Aspekt der Biopiraterie diskutieren.
Ein Eisenmangel gilt als häufigste Ursache einer Blutarmut in westlichen Industrienationen. Meist sind davon Frauen betroffen, die unter Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwäche und verminderter Belastbarkeit leiden. 
Das Michigan Department of Health and Human Services verzeichnet für die vergangenen zwölf Monate eine zehnfache Zunahme an Hepatitis A-Fällen im Vergleich zum Vorjahr, darunter zehn Todesfälle.