Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 161
Wie lange wird die deutsche Bevölkerung noch älter? Die Antwort hängt auch von der statistischen Herangehensweise ab. Forscher haben nun einen neuen Ansatz vorgestellt.
Eine vom BfR und der Freien Universität Berlin neu geschaffene Professur stärkt den Kompetenzbereich „Verminderung der Belastung und Verbesserung der Lebenssituation“ des Deutschen Zentrums für den Schutz von Versuchstieren (Bf3R)
Das Antiklumpmittel Siliciumdioxid E551 wird seit 50 Jahren breit in der Nahrungsmittelindustrie verwendet und galt bisher als unbedenklich. 
Abzutreiben wird in Italien immer schwieriger. Frauen werden unter Druck gesetzt. Alarmierend viele Ärzte verweigern Schwangerschaftsabbrüche. Sogar die Vereinten Nationen haben sich schon eingeschaltet.
Wie entwickelt sich die Lebensperspektive von Hundertjährigen?
Anzeige
Ein deutsches Projekt versorgt analphabetische Frauen in Entwicklungsländern mit Gesundheitswissen.
Laut den Ergebnissen einer repräsentative Meinungsumfrage im Auftrag der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände – hat sich das Gesundheitsbewusstsein seit 2008 im Bundesschnitt kaum verändert, ist aber regional sehr unterschiedlich.
Künstliche Befruchtung ist für ungewollt Kinderlose eine große Hoffnung. In den Niederlanden gibt es einen unglaublichen Verdacht gegen einen Reproduktionsmediziner.
Rund sechs Millionen Deutsche leiden unter chronischen, nicht tumorbedingten, beeinträchtigenden Schmerzen. Bei ihrer Versorgung sehen Experten starke Defizite. Es hapert vor allem an kompetenten Ärzten.
Narkosemittel bewirken, dass manche Hirnareale weniger Informationen produzieren