Anzeige
Anzeige
Präsentation auf der ISH:

App-gesteuertes WC mit automatischer Urinanalyse

15.03.2017
BioTracer: das erste App-gesteuerte WC mit automatischer Urinanalyse. Bildrechte: Duravit AG

Die Toilette der Zukunft ist laut Hersteller nicht nur komfortabel, sondern auch intelligent und digital vernetzt.

Mit dem BioTracer hat die Firma Duravit jetzt das nach eigenen Angaben weltweit erste App-gesteuerte WC vorgestellt, das vollautomatisch den Urin analysiert. Die Analysewerte werden dazu in einer App auf dem Smartphone oder Tablet bereitgestellt. Benutzer können so jederzeit ihre biologischen Parameter überprüfen und ihre Fitness- und Ernährungsprogramme entsprechend anpassen

Um die Urinwerte zu messen, startet der Benutzer vor dem WC-Gang die BioTracer App. Das WC nimmt dann automatisch eine Urinprobe von wenigen Millilitern, die in einen verschlossenen Teststreifen injiziert wird. Unter dem WC-Körper befindet sich eine auswechselbare Kartusche mit etwa 100 Teststreifen, die je nach Häufigkeit der Messung für ein bis zwei Jahre reichen. Der Teststreifen wird anschließend von einem optischen Sensor gescannt und die ermittelten Daten drahtlos an das Smartphone oder Tablet des Nutzers übertragen. Die App ist passwortgeschützt, so dass nur der jeweils Berechtigte Zugang zu den Messdaten hat.

Nach jedem Test wird das gesamte System mit destilliertem Wasser ausgespült, die Kartusche dreht die Teststreifen eine Position weiter und der BioTracer ist für die nächste Messung einsatzbereit. Die Urin-Analyse erfolge so vollkommen automatisch und absolut hygienisch, teilte der Hersteller mit.

Der BioTracer erfasst zehn Fitness-Indikatoren im Urin: Glukosegehalt, Leukozytenzahl, Blutanteil, Proteinwert, Ketonwert, Nitritwert, Urinbilinogenwert, Bilirubinwert, pH-Wert und spezifisches Gewicht. Die ermittelten Werte können helfen, die persönliche Fitness und Ernährung zu überwachen. Der Ketonwert ist beispielsweise ein wichtiger Indikator, um die Trainingsintensität zu steuern. Das spezifische Gewicht zeigt laut Hersteller an, ob ein Sportler ausreichend hydriert ist. Über die ph- und Eiweißwerte könne der persönliche Ernährungsplan optimiert werden. Alle Messwerte werden in der App übersichtlich dargestellt und lassen sich im Zeitverlauf vergleichen. Sobald ein Wert von der Norm abweicht, gibt die App einen Hinweis.Um tageszeitliche Schwankungen zu vermeiden, sollte immer zur gleichen Tageszeit gemessen werden.  

Bislang existiert das neue Modell, das mit zwei unterschiedlichen Dusch-WC-Sitzen ausgestattet werden kann, als voll funktionsfähiger Prototyp und kann laut Firmenmitteilung künftig auch in Serie produziert werden.
 

BioTracer: das erste App-gesteuerte WC mit automatischer Urinanalyse. Bildrechte: Duravit AG