Anzeige
Anzeige
Displaying 81 - 90 of 803
Pharmazeuten der Universität Jena decken mit internationalem Forscherteam geschlechtsspezifische Wirkungen von Entzündungshemmern auf. 
Die neuronale Abstimmung im Gehör von Säugetieren, die niederfrequente Töne wahrnehmen, ist so genau und schnell, dass bei der Schallortung minimale zeitliche Unterschiede wahrgenommen werden. LMU-Forscher beschreiben eine strukturelle Besonderheit, die eine entscheidende Rolle spielt.
Mit Unterstützung der Initiative Gesundheitswirtschaft des Landes Rheinland-Pfalz wird eine App zur innovativen Gesundheitsversorgung für Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Asthma erprobt.
15.094 fachärztliche Gutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern haben die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) 2016 erstellt. Damit haben erneut mehr Versicherte dieses Unterstützungsangebot genutzt, wie aus der Begutachtungsstatistik hervorgeht.
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft bewertet den Sonderforschungsbereich/Transregio „FungiNet“ der Universität Jena erneut positiv und stellt für die zweite Förderphase gut 9,5 Millionen Euro zur Verfügung.
Anzeige
Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) für das Jahr 2017/2018 ist Prof. Cornel C. Sieber. 
Die Zahl der Allergien nimmt stetig zu. Immer mehr Menschen in Luxemburg und weltweit leiden darunter. Das „Department of Infection and Immunity“ des Luxembourg Institute of Health (LIH) startet in Kooperation mit nationalen Partnern ein neues Forschungsprojekt, das den zukünftigen Erfolg einer Immuntherapie gegen die Allergie (Desensibilisierung) besser beurteilen und die Behandlung an das Profil eines jeden Patienten anpassen soll.
Die Bewerbungsfrist für den von der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e. V. zusammen mit dem Nestlé Nutrition Institute gestifteten Förderpreis Pädiatrische Allergologie endet am 30. Juni 2017.
Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein.
Der 120. Deutsche Ärztetag in Freiburg hat an seinem letzten Sitzungstag am 26.05.2017 ausführlich eine kompetenzorientierte Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) beraten.