Anzeige
Anzeige
Displaying 871 - 880 of 892
Auf deutschen Straßen sterben mehr als doppelt so viele Menschen infolge von Sekundenschlaf als wegen Alkohol am Steuer.

In der Grippesaison 2013/2014 haben sich die Influenza-Impfraten in Deutschland stabilisiert. Diese waren seit 2009 stetig gesunken. In einigen Regionen verzeichnen die Wissenschaftler vom Versorgungsatlas sogar einen leichten Anstieg.

Probiotika haben sich als wirksam in der Behandlung akuter Atemwegsinfekte erwiesen, so die Ergebnisse eines Reviews. Möglicherweise eignen sie sich daher auch gut zur Prävention.

Die Dosierung von intratympanalem Dexamethason ist entscheidend für den Behandlungserfolg bei idiopathischer plötzlichen Schallempfindungsschwerhörigkeit (IPSES).

Bei Patienten mit allergischer Rhinitis läuft nicht nur die Nase, auch ihr Riechvermögen ist häufig eingeschränkt. Darunter kann auch die Lebensqualität der Betroffenen leiden.

Anzeige

Chronische Rhinosinusitis (CRS) kann in polypöse (pCRS) und nicht polypöse CRS (npCRS) unterteilt werden.

Die Analyse des Nasennebenhöhlenmikrobioms in einer großen Kohorte zeigt, dass bestimmte Phänotypen der chronischen Rhinosinusitis (CRS) – nämlich Asthma und Eiterbildung – von distinkt zusammengesetzten Bakteriengemeinschaften geprägt sind.

Kinder, die eine Notfall-Adenotonsillektomie benötigen, zeichnen sich durch jüngeres Alter, erhöhte obstruktive Apnoe-Hypopnoe-Indizes (AHI) und andauernde Entsättigungen unter 80 %, die nicht auf Sauerstoffzufuhr ansprechen, aus.

Neue Daten zeigen, dass immunsupprimierte Patienten von einer chirurgischen Behandlung einer akuten oder chronischen, nicht invasiven Rhinosinusitis (ARS, CRS) profitieren.

Die Beatmungstherapie mit der CPAP-Maske gilt als der Goldstandard für die Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe (OSA). Schlechte Adhärenz auf Seiten des Patienten kann die Wirksamkeit dieser Behandlungsform jedoch reduzieren.