Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 330
Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin haben einen genetischen Ansatz in Mäusen entwickelt, um die molekularen Mechanismen des Arterienwachstums aufzudecken.
Fettleibigkeit, Diabetes und Bluthochdruck sind häufige Erkrankungen in Deutschland und Europa.
Wissenschaftler der Universität Ulm haben herausgefunden, dass ein bestimmtes Hormon (Neuropeptid FF) Fettgewebs-Makrophagen davon abhalten kann, gewebeschädigende Entzündungen hervorzurufen.
HZI-Forscher entwickeln neue Diagnostik, um Trimethylamin-produzierende Bakterien im Darm zu charakterisieren.
Die akkurate Diagnose und elektive Einschätzung des asymptomatischen und symptomatischen Patienten mit Verdacht auf eine koronare Herzkrankheit (KHK) führt zur Reduktion von Morbidität und Mortalität. Die frühzeitige und verbesserte Erkennung von Patienten mit einer KHK stellt jedoch nach wie vor eine große Herausforderung im klinischen Alltag dar.
Anzeige
Die Urlaubszeit steht bevor. Herzkranke Menschen mit Bypass oder Stent fragen sich, ob sie für die geplante Reise fit genug sind.
Vor wenigen Tagen wurde im Rahmen der 83. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) in Mannheim der Oskar-Lapp-Forschungspreis 2017 verliehen. Er ging an Prof. Dr. Konstantinos Stellos, Kardiologe am Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Gewichtsabnahme durch einen operativen Eingriff ist mehr als nur Fettverlust. Es ist der – harte – Start in ein neues Leben, mit einer überraschenden Reihe nachhaltig positiver Effekte. Das belegt eine vom Wissenschaftsfonds FWF geförderte Studie.
LMU-Forscher um Christian Weber zeigen erstmals, welche Rolle der Chemokinrezeptor CXCR4 für die Widerstandsfähigkeit der Gefäßwände hat. Zudem weisen sie einen Mechanismus nach, der wichtig für den Cholesterinabbau ist.
MHH-Wissenschaftler veröffentlichen Ergebnisse der BOOST-2 Studie / Veröffentlichung im European Heart Journal / Unbekannte Wachstumsfaktoren gefunden