Anzeige
Anzeige
Displaying 81 - 90 of 555
Nierenerkrankungen weltweit
Foto: © tashatuvango, Fotolia.com
Eine Million Menschen sterben pro Jahr an Nierenversagen. Dialyse und Transplantationen fressen die Gesundheitsbudgets auf. Trotzdem machen Regierungen zu wenig dagegen, klagen Experten.
Die assistierte Peritonealdialyse (PD) ist eine Behandlungsoption für Patienten, die die PD nicht selbst durchführen können oder möchten, aber dennoch eine Heimdialyse wünschen. Allerdings deuten Studien darauf hin, dass diese Behandlungsmethode mit einer erhöhten Hospitalisierungsrate assoziiert sein könnte.
Ein Konsortium zur Erforschung diabetischer NIerneschäden aus insgesamt 28 Partnern wird von der Europäischen Union und Industriepartnern mit insgesamt rund 30 Millionen Euro gefördert. Mehr als zwei Millionen Euro gehen an das Universitätsklinikum Freiburg.
Der KfH-Vorstandsvorsitzende Professor Dr. med. Dieter Bach warnt vor den Gefahren der Diabetischen Mikroangiopathie. 
Mit einem Cocktail aus nur vier Genen ist es Forschern des Universitätsklinikums Freiburg und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gelungen, Hautzellen in Nierenzellen umzuwandeln. 
Anzeige
Bei einem Krankenhausaufenthalt kommt es bei vielen Patienten zu Veränderungen der ursprünglich vom Hausarzt verordneten Medikation. Nach der Entlassung sind aus therapeutischen Gründen oft weitere Umstellungen der Medikamente durch den weiterbehandelnden Hausarzt notwendig.
Ein Verstoß gegen die formellen Voraussetzungen des § 8 Abs. 2 Transplantationsgesetz (TPG) bewirkt nicht automatisch, dass die Einwilligung des Organspenders zur Lebendspende unwirksam und die Organentnahme ein rechtswidriger Eingriff ist. 
Forscher aus Singapur haben einen prognostischen Marker für ein gutes Ansprechen auf Rituximab bei fokal segmentaler Glomerulosklerose (FSGS) identifiziert. 
Eine schottische Studie untersuchte die Inzidenzrate einer Enkapsulierenden Peritonealsklerose (EPS) bei Dialysepatienten. 
Medikamentenstudie: Die Substanz Sunitinib verzögert das Wiederauftreten von Tumoren bei Menschen mit lokal fortgeschrittenem Nierenkrebs.