Anzeige
Anzeige
Displaying 891 - 900 of 905
In Kooperation mit den Brustzentren der Ludwig-Maximilians-Universität München, des Rotkreuzklinikums München und des HELIOS Klinikums München West hat die Hochschule Fresenius die Studie „Physical Activity during primary Therapy of breast cancer“ (PATh) gestartet.

Das ONKO-Internetportal gibt Patienten hilfreiche Tipps, wie sie körperlichen Veränderungen durch Haarersatz oder andere Maßnahmen wirksam begegnen können.

Korrelation mit Behandlungserfolg

UKL-Hauttumorzentrum erhält erneut Gütesiegel

Die DKFZ-Radiologen wollen auch bei anderen Tumorarten untersuchen, wie sich die diffusionsgewichtete Magnetresonanz-Tomographie zur Abklärung verdächtiger Befunde und zur Verlaufskontrolle eignet.

Anzeige

Eine Gruppe portugiesischer Wissenschaftler hat signifikante Unterschiede in den klinischen Besonderheiten und im Überleben rauchender und nicht rauchender NSCLC-Patienten entdeckt.

Patienten mit einem Lungenkrebs-Rezidiv weisen nach einer Operation bessere Überlebensraten auf, wenn ihre Nachsorge auf Computertomographien (CT) des Thorax basiert.

Am 1. Oktober 2015 wird Carl Janssen die Leitung des Geschäftsbereichs Oncology bei Pfizer in Deutschland übernehmen.

Das Pankreaskarzinom ist eine der aggressivsten und am schwierigsten zu behandelnden Tumorarten. Vor allem bei fortgeschrittenen Tumoren ist die hohe Therapieresistenz ein großes Problem.

Starkes Übergewicht scheint das Risiko zu erhöhen, an Meningeomen zu erkranken. Diesen Schluss legt eine Meta-Analyse nahe, die von Regensburger Forschern durchgeführt wurde.