Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 217
Info-Kampagne "Trockenes Auge"
Die Saarbrücker Ursapharm Arzneimittel GmbH wird Gold-Partner des FC Bayern München.
Ein Umzug der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) von London nach Bonn würde den regionalen Arbeitsmarkt ebenso wie den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort stärken. Das haben Bundes- und Landespolitiker am 7. August in Düsseldorf bei der Vorstellung der Bonner Bewerbung unterstrichen.
In Kooperation mit pharmazeutischen Unternehmen wollen Statistiker der Ruhr-Universität Bochum neue mathematische Verfahren entwickeln, um die Wirksamkeit von Generika künftig genauer beurteilen zu können.
Ein Forscherteam des UniversitätsSpitals Zürich und der Universität Sydney hat eine neuartige Video-Brille zur Messung von Schielwinkeln entwickelt. 
Das Forscherteam um Dr. Mike Francke und Dr. Joanna Stachnik von der Universität Leipzig forscht an der Behandlung von starker pathologisch voranschreitender Kurzsichtigkeit. Für ihren neuen Therapieansatz entwickeln sie ein innovatives chirurgisches Medizinprodukt.
Anzeige

Dr. Volker Busskamp vom Zentrum für Regenerative Therapien Dresden wird bei einer Veranstaltung, zu der das House of Pharma & Healthcare am Dienstag, 27. Juni, nach Marburg einlädt, über aktuelle Perspektiven und Herausforderungen der iPSC-Forschung sprechen.
Dr. Massimo Fazio von der Ophthalmologischen Abteilung an der University of Alabama in Birmingham ist mit dem Xtreme Research Award des Unternehmens Heidelberg Engineering ausgezeichnet worden.
Die Novartis Pharma GmbH hat die Vertriebsübernahme und die vollständige Integration des Pharma-Portfolios der Alcon Pharma GmbH bekannt gegeben.
Aufgrund der großen Resonanz wird das Förder­programm für Augenheilkunde von Bayer auch in diesem Jahr fortgeführt. Darauf macht jetzt das Leverkusener Unternehmen aufmerksam.
Johnson & Johnson hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Übernahme von Abbott Medical Optics (AMO), einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Abbott, abgeschlossen hat.