Anzeige
Anzeige
„Wenn Schweigen gefährlich ist“
„Speak Up! – Wenn Schweigen gefährlich ist“ – das ist das Thema des 3. Internationalen Tages der Patientensicherheit (ITPS) am 17. September 2017. Darunter versteht man, dass Fachpersonen und Patienten beim Erkennen von Sicherheitsproblemen ihre Zweifel offen ansprechen.
  • „Speak Up! – Wenn Schweigen gefährlich ist“ – das ist das Thema des 3. Internationalen Tages der Patientensicherheit (ITPS) am 17. September 2017. Darunter versteht man, dass Fachpersonen und Patienten beim Erkennen von Sicherheitsproblemen ihre Zweifel offen ansprechen.
  • Ein Neubau mit zwei zusätzlichen OP-Sälen entsteht in der Asklepios Orthopädischen Klinik in Neustadt in Sachsen. Dafür investiert die Klinik nach eigenen Angaben sieben Millionen Euro aus Eigenmitteln. "die größte Investition ohne Fremdmittel in der Klinikgeschichte".
Anzeige
  • Ob Laser-Radar im Hut, individuelle Prothesen aus dem 3D-Drucker oder Open Source Add-Ons für Rollstuhlfahrer – sie alle sind Gewinnerprojekte des Wettbewerbes „Light Cares“, der vom Bundesforschungsministerium (BMBF) ausgerufen wurde. Die entwickelten Hilfsmittel, die den Alltag von Menschen mit Behinderung erleichtern, können vom 4. bis 7. Oktober 2017 auf der Messe Rehacare in Düsseldorf ausprobiert werden.
  • Ein Umzug der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) von London nach Bonn würde den regionalen Arbeitsmarkt ebenso wie den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort stärken. Das haben Bundes- und Landespolitiker am 7. August in Düsseldorf bei der Vorstellung der Bonner Bewerbung unterstrichen.