Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 916
Prof. Oliver Lieleg, Professor für Biomechanik, erforscht mit seiner Arbeitsgruppe „Biologische Hydrogele“ an der Munich School of BioEngineering die physikalischen Prinzipien, die bakterielle Biofilme so widerstandsfähig machen. In ihrer aktuellen Studie haben sie die Oberfläche von Biofilmen mit konfokalen Reflexions-Lichtmikroskopen genau vermessen.
Das Team um Prof. Tim Hucho, Klinik für Anästhesiologie und Operativen Intensivmedizin an der Uniklinik Köln, ist mit dem Sertürner-Preis 2016 ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt die Entdeckung, dass der Ionenkanal Nav1.7 mit zellulären Mechanismen der Verarbeitung von Schmerzsignalen verknüpft ist.
Forschende der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich konnten mit einer Studie an Schäferhunden zeigen, dass diese die Injektion von Stammzellen zur Bandscheibenregeneration gut vertragen. Ein erster Schritt, der zukünftig auch beim Menschen zur Geweberegeneration eingesetzt werden könnte.
Die weltweit rasant wachsende Zahl an Bakterienstämmen, denen Antibiotika nichts mehr anhaben können, stellt die Forschung vor große Herausforderungen. 
In den kommenden drei Jahren fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ein überregional konzipiertes Netzwerk aus Tumor- und Knochenforschern. Deren Ziel ist es, die Entstehung von Knochenmetastasen besser zu verstehen.
Anzeige

Unsere News für Ihre Praxis-Homepage

unsere-news-fuer-ihre-praxis-homepage

Auswahlservice ohne Risiko: Nutzen Sie unsere Nachrichten für Ihren Internetauftritt! Neueste Forschungsergebnisse und aktuelle Entwicklungen in der Orthopädie, spannende und wichtige Themen für Ihre Patienten!

>>weiterlesen
Gemeinsam arbeiten Forscher der Universitätsklinik Tübingen, der Universitäten Tübingen und Stuttgart sowie der Hochschule Reutlingen an einem alltagstauglichen Hand-Exoskelett. Die Baden-Württemberg Stiftung fördert das Projekt mit einer Summe von rund 500.000 Euro über drei Jahre.
Traditionell wird in Baden-Baden zur VSOU-Tagung der Carl-Rabl-Preis während der abendlichen Eröffnungsveranstaltung im Kurhaus verliehen.
Die Forschungsverbünde RESET und MedVet-Staph präsentieren Ergebnisse aus sieben Jahren Forschung zur Entwicklung und Verbreitung von Antibiotikaresistenzen bei Mensch und Tier.
Vom 24. bis 25 April findet an der Deutschen Sporthochschule in Köln der Kongress Nachwuchsförderung in NRW statt. Im Fokus stehen die physiologischen und physischen Besonderheiten im Training junger Athleten.
HTWK-Studenten der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) aus Leipzig präsentieren eine Open-Source-Handorthese auf der Hannover Messe.