Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 330
Vermeidung nosokomialer Infektionen
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine Patienteninformation zur Datenerhebung bei postoperativen Wundinfektionen beschlossen. Sie gehört zum neuen sektorenübergreifenden Qualitätssicherungsverfahren Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen.
Den Klimawandel hat US-Präsident Trump einst als «Ente» bezeichnet und auch sonst scheint er kein Fan der Wissenschaft zu sein. Forscher weltweit sind besorgt und wollen an diesem Samstag zu Tausenden auf die Straße gehen - für die Wissenschaft und gegen Donald Trump.
Ein Krankenhaus in Winterberg muss etwa 93.300 Euro Schadenersatz für eine demente Patientin zahlen, die aus dem Fenster geklettert und in die Tiefe gestürzt war.
Wenn Patienten rasch Hilfe suchen, begeben sie sich schnell in die Notaufnahme. Oft ist ihnen nicht bewusst, welche anderen Alternativen es gibt.
Söckchen ist ein Sekretär im Vogelpark Walsrode, doch der Greifvogel hat einen Unterschenkel verloren. Nun hat das Weibchen ein Ersatzbein aus dem 3D-Drucker. Prothesen sind auch bei Tieren medizinisch nicht einfach, manchmal stellen sich zudem ethische Fragen.
Anzeige
Während die meisten Eltern ihrem Kind einen Helm aufsetzen, tragen sie selbst oftmals keinen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) hin. Orthopäden und Unfallchirurgen empfehlen: Helm auf beim Fahrradfahren – in jedem Alter.
Der „Dr. med.“ steht bei den Nachwuchsmedizinern hoch im Kurs. Die große Mehrheit der künftigen Ärztegeneration möchte promovieren – wenn auch häufig nicht aus wissenschaftlicher Motivation. Das ergab eine Umfrage des Hartmannbundes unter Medizinstudenten und Assistenzärzten.
Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) ergänzt das Bildmaterial zum Trauma Care Bundle um ein Plakat. Das A2-formatige Poster zeigt sechs evidenzbasierte Maßnahmen, die bei jedem Schwerverletzten nach seiner Rettung durchgeführt werden sollen.
Sich im Alltag zu bewegen stärkt den Rücken – darauf weisen die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) und der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) zum Tag der Rückengesundheit am 15. März 2017 hin.
Das Bindegewebe des Bewegungsapparates ist für Sportverletzungen sehr anfällig. Nach optimalen Behandlungs-und Trainingsmethoden für solche Verletzungen suchen Profi-Trainer, Physiotherapeuten, Sportärzte und Physiologen gemeinsam auf der Tagung „Connect 2017 – Connecitve tissues in sports medicine“, die vom 16. bis zum 19. März an der Universität Ulm stattfindet.