Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 230
Die Gesetzliche Unfallversicherung hat die Jahresbilanz für 2016 vorgelegt. Demnach sinkt das Unfallrisiko bei der Arbeit und es werden mehr Berufskrankheiten anerkannt.
Prof. Hendrik Dienemann, langjähriger Ärztlicher Direktor der Thoraxklinik und Chefarzt für Thoraxchirurgie des Universitätsklinikums Heidelberg, verabschiedet sich Ende Juni in den Ruhestand. Unter seiner Leitung, so betont das Klinikum, konnten das operative Spektrum und die Reputation der Lungenfachklinik deutlich erweitert werden.
Prof. Markus Neuhäuser, Dekan des Fachbereichs Mathematik und Technik am RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz, wurde vom Bundesministerium für Gesundheit erneut in die Expertengruppe Off-Label Fachbereich Innere Medizin berufen.
Mit Unterstützung der Initiative Gesundheitswirtschaft des Landes Rheinland-Pfalz wird eine App zur innovativen Gesundheitsversorgung für Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Asthma erprobt.
Dem ECMO-Zentrum des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) wurde die höchste Auszeichnung der internationalen Extracorporeal Life Support Organization (ELSO) verliehen. Damit zählt es zu den leistungsfähigsten und kompetentesten Zentren weltweit.
Anzeige
Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) für das Jahr 2017/2018 ist Prof. Cornel C. Sieber. 
Die Bewerbungsfrist für den von der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e. V. zusammen mit dem Nestlé Nutrition Institute gestifteten Förderpreis Pädiatrische Allergologie endet am 30. Juni 2017.
Der Exzellenzcluster „Entzündungsforschung“ und die Muthesius Kunsthochschule haben die Ausstellung "Das Mikrobiom – Der Mensch ist nicht allein" in Kiel eröffnet. 
Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel zeigen in einer aktuellen Untersuchung, dass weibliche Reanimationsteams die Herzdruckmassage weniger effizient ausführen als männliche Testpersonen.
Am 1. Mai 2017 wurde Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen Floege, Aachen, in den 6-köpfigen Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin gewählt und gleichzeitig als Präsident für die Amtsperiode 2019/2020 berufen. 2020 wird er dann Kongress-Präsident des DGIM-Kongresses in Wiesbaden sein.