Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 224
Der Exzellenzcluster „Entzündungsforschung“ und die Muthesius Kunsthochschule haben die Ausstellung "Das Mikrobiom – Der Mensch ist nicht allein" in Kiel eröffnet. 
Mobil das Krankheitsbild checken oder sich mal schnell online diagnostizieren lassen: Gesundheits-Apps machen es möglich. Doch sind die kleinen Helfer auch wirklich nützlich?
Forschende der Universität und des Universitätsspitals Basel zeigen in einer aktuellen Untersuchung, dass weibliche Reanimationsteams die Herzdruckmassage weniger effizient ausführen als männliche Testpersonen.
Am 1. Mai 2017 wurde Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen Floege, Aachen, in den 6-köpfigen Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin gewählt und gleichzeitig als Präsident für die Amtsperiode 2019/2020 berufen. 2020 wird er dann Kongress-Präsident des DGIM-Kongresses in Wiesbaden sein.
Der Ulmer Virologe Prof. Thomas Mertens ist zum neuen Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut gewählt worden.
Anzeige
Daten quasi in Echtzeit über große Entfernungen auszutauschen – mithilfe moderner Kommunikationsmittel ist das heute selbstverständlich geworden. 
Prof. Marius Hoeper ist beim 58. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin für seine Forschung zum Lungenhochdruck mit einem der höchstdotierten deutschen Medizinpreise geehrt worden.
Am Donnerstag, 13. April 2017, wird mit dem Allergieinformationsdienst ein onlinebasiertes Informationsportal rund um das Thema Allergien freigeschaltet. Das Helmholtz Zentrum München hat dieses Angebot mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) entwickelt.
Anlässlich der 39. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Pneumologie ist Ende März der Klosterfrau-Forschungspreis 2017 in zwei Kategorien verliehen worden. 
Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München erhalten circa 1,4 Millionen Euro Fördermittel für Projekte der Versorgungsforschung.