Anzeige
Anzeige
Displaying 1 - 10 of 23
Bayer-Hauptversammlung
Die Bayer-Hauptversammlung im Zeichen der Monsanto-Übernahme: Ein Votum der Eigentümer zu dem umstrittenen Deal steht nicht mehr an, nur die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. Doch gegen die Machtkonzentration in der Agrarchemie laufen Kritiker Sturm.
​Fresenius verhandelt mit US-Generikahersteller Akorn über Kauf
Bain und Cinven legten ein offizielles Übernahmeangebot für Stada vor. Demnach bieten sie für den Hersteller von Nachahmermedikamenten (Generika) und Markenprodukten wie Grippostad 65,28 je Aktie plus eine Dividende von 0,72 Euro, sprich insgesamt 66 Euro je Anteil. Dies liegt deutlich über den jüngsten Offerten. Zuletzt sollen beide Bietergruppen je 58 Euro pro Aktie geboten haben.
Bayer mit positiven Studiendaten für neues Krebsmittel Copanlisib
Noch nie seien so viele Spontanmeldungen von unerwünschten Arzneimittelwirkungen von Ärzten eingegangen wie in diesem Jahr, erklärte Dr. Katrin Bräutigam, Geschäftsführerin der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ).
Anzeige

Ein aktueller Bericht der EMA zum Pilotprojekt eines neuen, beschleunigten Wegs zur Zulassung von Arzneimitteln (Adpative Pathways) dokumentiert erneut Ratlosigkeit bei Nutzung von „Real World Data“, kritisiert das IQWiG.

Ein Ergebnis des Arbeitstreffens der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften AWMF Anfang Juli war, dass eine Bewertung von Medizinprodukten in Deutschland aufgrund handwerklicher Fehler im Gesetzentwurf kaum möglich sei

Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) setzt sich nach dem "BREXIT" dafür ein, den Sitz der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA von London nach Bonn zu verlegen.

Das Ziel einer Kooperation von Qiagen und Mirati Therapeutics ist eine Personalisierung der Behandlung beim nicht-kleinzelligen Lungenkrebs durch die Erkennung von Mutationen des MET-Gens.

Spectaris, der Deutsche Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien, sieht im Zuge der Transparenzinitiative der EU-Kommission zum Transatlantischen Handelsabkommen (TTIP) erfreuliche Signale für die Branche.