• Körpereigenes Protein macht Vernarbungen in Lunge rückgängig

    Das kör­per­ei­ge­ne Pro­te­in RAGE, das bis­her meist nega­tiv im Zusam­men­hang mit chro­ni­schen Ent­zün­dun­gen und dia­be­ti­schen Fol­ge­schä­den auf­ge­fal­len ist, spielt eine tra­gen­de Rol­le bei der Repa­ra­tur von Schä­den im Erb­gut (DNA) – und kann offen­sicht­lich auch die Aus­hei­lung von Gewe­be­schä­den in Fol­ge von beschleu­nig­ter Zell­al­te­rung bewir­ken.

    mehr lesen...
  • Einmalkatheter

    Neue Infokarte über die Erstattung von ableitenden Inkontinenzhilfen

    Der Bun­des­ver­band Medi­zin­tech­no­lo­gie (BVMed) infor­miert mit einer neu­en Info­kar­te über die „Ver­sor­gungs- und Erstat­tungs­fä­hig­keit von ablei­ten­den Inkon­ti­nenz­hil­fen”.

    mehr lesen...
  • Urologen halten viele Angebote zur Männergesundheit vor

    Die uro­lo­gi­schen Spit­zen­or­ga­ni­sa­tio­nen in Deutsch­land wei­sen anläss­lich des inter­na­tio­na­len Män­ner­ta­ges, der am 19. Novem­ber die Gesund­heit von Jun­gen und Män­nern und die Gleich­be­rech­ti­gung der Geschlech­ter in den Mit­tel­punkt rückt, auf ihr viel­fäl­ti­ges Enga­ge­ment hin: Die­ses set­ze bei den männ­li­chen Ado­les­zen­ten mit ziel­grup­pen­ge­rech­ter Anspra­che in den sozia­len Medi­en an und rei­che bis zu tra­di­tio­nel­len Pati­en­ten­fo­ren für die älte­re Gene­ra­ti­on. 

    mehr lesen...
  • Daten zum Antibiotikaverbrauch für alle Krankenhäuser

    Kran­ken­häu­ser und ande­re Gesund­heits­ein­rich­tun­gen haben ab die­ser Woche die Mög­lich­keit, ihren Anti­bio­ti­ka­ver­brauch mit Refe­renz­da­ten zu ver­glei­chen – mit der Anti­bio­ti­ka-Ver­brauchs-Sur­veil­lan­ce des Robert-Koch-Insti­tuts. 

    mehr lesen...
  • Berufsfeld Gesundheitswirtschaft am 20. November

    Der Masterstudiengang Medizinökonomie (M.Sc.) an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) vermittelt Studierenden fundierte medizinische und managementnahe Qualifikationen in der Gesundheitsbranche. Wie sie im zweijährigen Master-of-Science-Studium erlernen wissenschaftlich fundierte medizinökonomische Entscheidungen zu treffen, erläutert der Studiengangsleiter Prof. Dr. med. Dipl. Kfm. (FH) Rainer Riedel am Montag, 20. November 2017, 17 Uhr in der RFH, Schaevenstr. 1a/b, 50676 Köln, Raum S015.

    mehr lesen...