Rotraut Schmale-Grede erhält Bundesverdienstkreuz

Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Tags des Ehren­am­tes ver­leiht Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter Stein­mei­er das Bun­des­ver­dienst­kreuz an die Prä­si­den­tin der Deut­schen Rheu­ma-Liga. Baden-Würt­tem­bergs. Minis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann hat ihr die Aus­zeich­nung am Wochen­en­de fei­er­lich über­reicht.

Seit Novem­ber 2016 steht Schma­le-Gre­de als ehren­amt­li­che Prä­si­den­tin dem Bun­des­ver­band der Deut­schen Rheu­ma-Liga vor. Ehren­amt­lich enga­giert sie sich schon seit Jahr­zehn­ten im größ­ten Selbst­hil­fe­ver­band im Gesund­heits­be­reich. 1979 grün­de­te sie im Land­kreis Schwä­bisch-Hall die Arbeits­ge­mein­schaft der Rheu­ma-Liga Baden-Würt­tem­berg. Seit­her lei­tet sie ehren­amt­lich die Grup­pe mit inzwi­schen mehr als 1400 Mit­glie­dern.

Sie orga­ni­siert Tref­fen, bei denen sie selbst refe­riert, The­ra­peu­ten und Mate­ria­li­en besorgt und die Akti­vi­tä­ten der Funk­ti­ons­gym­nas­tik-Grup­pe plant. Ste­tig knüpft sie vor Ort an einem Band des Ver­trau­ens zwi­schen Kran­ken­kas­sen, Ärz­ten und Pati­en­ten. Seit 1984 ist sie Mit­glied im Lan­des­vor­stand der Rheu­ma-Liga Baden-Würt­tem­berg und war fast 30 Jah­re lang Vize­prä­si­den­tin im Lan­des­ver­band. Seit Okto­ber 2000 war sie Vize­prä­si­den­tin des Bun­des­ver­bands der Deut­schen Rheu­ma-Liga.

Schma­le-Gre­de hat das für die Rheu­ma­be­hand­lung so wich­ti­ge Funk­ti­ons­trai­ning mit­ent­wi­ckelt und des­sen Kos­ten­über­nah­me bei den Reha­bi­li­ta­ti­ons­trä­gern durch­ge­setzt. Sie hat erreicht, dass Betrof­fe­ne zu sozi­al­recht­li­chen Fra­gen qua­li­fi­ziert bera­ten wer­den und fin­det als Inter­es­sen­ver­tre­te­rin auch in wis­sen­schaft­li­chen Fach­ge­sell­schaf­ten Gehör – so sprach sie zum Bei­spiel ein Gruß­wort zur Eröff­nung des Rheu­ma­to­lo­gen-Kon­gres­ses und lei­te­te gemein­sam mit Prof. Wolf­gang Rüt­her, Direk­tor der Ortho­pä­di­schen Kli­nik und Uni­ver­si­täts­me­di­zin am Kli­ni­kum Bad Bramstedt, eine wis­sen­schaft­li­che Sit­zung auf dem Kon­gress der Deut­schen Ortho­pä­den und Unfall­chir­ur­gen im Okto­ber in Ber­lin. Sie ist im Gespräch mit Poli­ti­kern auf der Bun­des- und Lan­des­ebe­ne und setzt sich für die Belan­ge der Men­schen mit rheu­ma­ti­schen Erkran­kun­gen uner­müd­lich ein.

Schma­le-Gre­de erhielt das Bun­des­ver­dienst­kreuz am Sams­tag, den 2. Dezem­ber 2017, im Rah­men einer Fei­er­stun­de gemein­sam mit 21 wei­te­ren aus­ge­wähl­ten ehren­amt­lich enga­gier­ten Bür­gern. Anlass ist der Inter­na­tio­na­le Tag des Ehren­amts, der jähr­lich am 5. Dezem­ber statt­fin­det.

Quelle
Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
Mehr anzeigen
Anzeige

Verwandte Artikel

Close