Multiple Sklerose

  • Im Westen mehr MS-Patienten

    Im Jahr 2015 wur­den bun­des­weit 223.748 gesetz­lich kran­ken­ver­si­cher­te Pati­en­ten ambu­lant wegen Mul­ti­pler Skle­ro­se (MS) behan­delt, 2009 waren es ledig­lich 172.497…

  • PML-Risiko steigt mit jeder Natalizumab-Infusion

    Das Risi­ko, unter Nata­li­zumab eine virus­in­du­zier­te pro­gres­si­ve mul­ti­fo­ka­le Leu­ken­ze­pha­lo­pa­thie (PML) zu ent­wi­ckeln, steigt mit jeder Infu­si­on des Medi­ka­ments. Dies zeigt…

  • Darmbakterien reagieren empfindlich auf Salz

    Koch­salz redu­ziert bei Mäu­sen und Men­schen die Zahl bestimm­ter Milch­säu­re­bak­te­ri­en im Darm, zeigt eine Stu­die vom Ber­li­ner Max-Del­brück-Cen­trum und der…

  • Darmbakterien triggern zusammen mit Alter und Genen MS-Progression

    Schon früh im Leben kön­nen offen­bar Darm­bak­te­ri­en zur Ent­ste­hung und zur Pro­gres­si­on der Mul­ti­plen Skle­ro­se bei­tra­gen, wie Wis­sen­schaft­ler von der…

Close