Lesen Sie die aktuelle Ausgabe von „Kompakt Gastroenterologie”

This section contains some shortcodes that requries the Jannah Extinsions Plugin. Install it from the Theme Menu > Install Plugins.

Die aktuelle Ausgabe des Kompakt Gastroenterologie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Hepatitis. Herausgeber Prof. Wolfgang Kruis fielen bei der Durchsicht der aktuellen Literatur vor allem Arbeiten zur Hepatitis C und B auf, so auch eine, die die Impfbereitschaft unter HIV-Patienten in den USA thematisiert. Erstaunlicherweise verfügten demnach 83 Prozent der 18.000 befragten und wegen einer HIV-Infektion ärztlich betreuten amerikanischen Patienten nicht über einen HBV-Impfschutz. Ein großer Teil des Heftes widmet sich außerdem dem Themenbereich “Dünndarm und Kolon”. Neben vielen Arbeiten zu entzündlichen Darmerkrankungen berichten wir auch über die positiven Auswirkungen von Kaffee nach der Diagnose eines Kolorektalkarzinoms (CRC): Eine Analyse von Daten der Nurses‘ Health Study und der Health Professionals Follow-up Study bringt den Konsum koffeinhaltigen und entkoffeinierten Kaffees nach der CRC-Diagnose mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit für die CRC-spezifische Mortalität und die Mortalität insgesamt in Verbindung. Welcher Mechanismus dahinter steckt, ist allerdings (noch) nicht bekannt.

[is_guest]

[button b size=”big” link=”http://biermann-medizin.de/jahresabonnements/”  target=”true” nofollow=”false”]Hier bestellen[/button]

[tie_login]

      [/is_guest]

[is_logged_in]

[/is_logged_in]

Close